Ferienhaus (Berghütte)   Waldhäuser

Mitten im Nationalpark Bayerischer Wald, am Hang des Lusen's

Die Höhenlage mitten im Nationalpark "Bayerischer Wald" bietet traumhafte Aussichten.


Waldhäuser ist ein ruhiges, verschlafenes und im Winter verschneites Bergdorf im größten, zusammenhängenden und geschützten Waldgebiet Mitteleuropas.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Tier-Freigehege des "Nationalparks Bayerischer Wald."

Dort werden Sie den ehemals, einheimischen Tieren dieses Waldgebietes wie Wolf, Bär, Luchs, Wisent, Fischotter, Wildschwein, Elch, verschiedenen Raubvögeln usw. begegnen.

Eine weitere Attraktion ist der Baumwipfel-Pfad in unmittelbarer Nähe. Die Besucher bewegen sich hier in Höhe der Baumwipfel bis zum Aussichtsturm und erleben den Wald aus einer völlig unbekannten Perspektive.


Und wieder erlebt man eine atemberaubende Aussicht über den "Bayerischen Wald".


Waldhäuser kann anbieten, was es anderswo nicht mehr gibt:

"Natur pur" 

Der Wert der Natur steigt von Jahr zu JahrWir sind sehr bemüht, ihn nicht zu verspielen oder zu verschleudern

Stressgeplagte Menschen finden Entschleunigung. Seelenruhe ist das erklärte und lohnende Ziel



Nahegelegene Ausflugsziele:

-  Die Gipfel der Bayerwaldberge Lusen (Hausberg), und Rachel.

-  Der grüne Grenzübergang bei Finsterau nach Tschechien.

-  "Nationalpark Sumava" auf der tschechischen Seite. (Fußweg über die "Blauen Säulen" ist leider noch gesperrt.)

-  Die tschechischen, grenznah gelegenen Städte Krumlov, Vimperk  oder Budejovice.

-  Freilichtmuseum Finsterau  oder "Museumsdorf Tittling" (eine Sammlung alter, historischer Bauernhöfe)

-  Die Donaustädte Passau, Regensburg oder Straubing. Eine Schifffahrt durch das romantische Donautal ist ein Erlebnis.




Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Reize und Herausforderungen.


Frühling

Im Frühling erwacht die Natur in vielfältiger Weise. Es ist ein Genuss für alle Sinne. 

Frühlingserwachen

Dotterblume
Blumenmeer
wertvoll, selten
schüzenswert
Waldrand


Sommer

Der Sommer ist die typische Jahreszeit zum wandern. Egal ob auf den Hausberg "Lusen" oder auf andere Berggipfel der Bayerwald-Kette, eine grandiose Aussicht ist garantiert. Der Nationalpark bietet regelmäßig geführte Wanderungen zu Naturerlebnissen an. Zusätzlich lockt das große Tier-Freigehege.                     

Direkt am Haus beginnen bereits die rauschenden Lusenwälder.

Unter dem Lusen

Lusengipfel
Martinsklause
Umgebung des Ferienhauses
Braunbär im Nationalpark
Luchse im Nationalpark


Herbst

Der Herbst (September, Oktober) präsentiert sich besonders farbenprächtig.          

Der "Indian Summer" des Bayerischen Waldes ist vergleichbar mit Kanada. 

Wanderungen bieten im Herbst unvergessliche Eindrücke.

Sonnenuntergang am Ferienhaus
Herbst in Waldhäuser
Bischofssteig in Waldhäuser
Fernsicht ab Waldhäuser
Bischofssteig

 


Winter

Im Winter formen Schnee und Wind aus Bäumen und Sträuchern die fantasiereichsten Gebilde und Gestalten.        

                          

 

Für Wintersport-Begeisterte stehen zwei Skilifte zur Verfügung. Einer davon, sowie der Einstieg in die gut gespurte Langlaufloipe, direkt am Haus. 

Ski-Verleih, Skischule und Schlitten-Rodelbahn stehen vor Ort zur Verfügung.

Eine Schneeschuh-Wanderung rund um Waldhäuser bietet unvergessliche Eindrücke


In der Stille findet der Mensch Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.  Nur ein stiller Geist, ist ein klarer Geist.


 



  

Winterimpressionen

Zufahrt im Winter
Aussicht von der Terrasse
Winterpanorama
Winterlandschaft
Auf der Terrasse im Winter